Babyphone mit DECT

DECT Babyphone im Visier

Speziell für die Nutzung in Außenbereichen wie etwa Garten oder Terrasse empfiehlt sich die Anschaffung eines DECT-Babyphone, welches die Babyüberwachung auch außerhalb des Kinderzimmers ermöglicht.


Bauart Babyphone mit DECT
Hersteller Philips
Funksystem: Digital
Außenreichweite (in Metern): 330m
Innenreichweite (in Metern): 50m
Raumtemperatur-Sensor: ja
€ 79,50 * inkl. MwSt.
Beschreibung zum Shop Kundenbewertungen

* Preis wurde zuletzt am 18. Oktober 2017 um 21:59 Uhr aktualisiert


Bauart Babyphone mit DECT
Hersteller Philips
Funksystem: Digital
Außenreichweite (in Metern): 330m
Innenreichweite (in Metern) 50m
Raumtemperatur-Sensor: ja

* Preis wurde zuletzt am 18. Oktober 2017 um 20:51 Uhr aktualisiert


Bauart Babyphone mit DECT
Hersteller Philips
Funksystem: Digital
Außenreichweite (in Metern): 330m
Innenreichweite (in Metern): 50m
Raumtemperatur-Sensor: nein
€ 88,91 * inkl. MwSt.
Beschreibung zum Shop Kundenbewertungen

* Preis wurde zuletzt am 18. Oktober 2017 um 20:23 Uhr aktualisiert


Bauart Babyphone mit DECT
Hersteller Motorola
Funksystem: Digital
Außenreichweite (in Metern): 300m
Innenreichweite (in Metern) 50m
Raumtemperatur-Sensor: nein
€ 26,99 * inkl. MwSt.
Beschreibung zum Shop Kundenbewertungen

* Preis wurde zuletzt am 18. Oktober 2017 um 20:22 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 19. Oktober 2017 um 9:52 Uhr aktualisiert

DECT-BABYPHONE besser als ihr Ruf


Es gibt vielerlei nützliche Dinge wenn es um den Nachwuchs und dessen Sicherheit geht. Eines davon sind Babyphone, die insbesondere den Schlaf des Babys überwachen während die Eltern sich in einem anderen Wohnbereich aufhalten. DECT-Babyphone haben den Vorteil, dass sie mit ihrer enormen Reichweite und der schnurlosen Technologie nicht nur im Haus sondern auch draußen im Garten genutzt werden können. Jedes noch so kleine Geräusch wird in ausgezeichneter Qualität übertragen ohne von anderen Babyphones oder Handys gestört zu werden. Dabei zeichnet sich die nicht unumstrittene DECT-Technologie durch ausgezeichneten Klang und störungsfreien Empfang aus.

Die meisten Geräte besitzen eine sogenannte ECO-Funktion, wodurch sich nicht nur Energieverbrauch und Übertragungsleistung minimieren, sondern auch die Strahlung der DECT-Module. Wichtig ist dies, da die Auswirkung von Strahlen und Funkwellen bislang nicht hinreichend untersucht wurden. Noch kann niemand mit Bestimmtheit sagen, ob das permanente Senden von Mikrowellen langfristig gesehen unerwünschte Nebenwirkungen auf die Gesundheit des Babys hat. Vorsorge in Form besonders strahlungsarmer Geräte und die umsichtige Verwendung durch Platzierung der Module in einiger Entfernung zum Kinderbett ist daher die sicherste Variante.


Zumeist können DECT-Babyphone noch einiges mehr als die schlichte Geräuschüberwachung des Kinderzimmers. Mit leuchtenden LEDs wird der Geräuschpegel auch visuell angezeigt, während das Nachtlicht auf der anderen Seite für einen geruhsamen Schlaf des Babys sorgt. Einige Geräte verwandeln durch Projektion das ganze Kinderzimmer in ein sanftes Sternenmeer, andere spielen vorprogrammierte Schlaflieder ab. Gegensprechfunktion und separater MP3-Anschluss machen die Babyüberwachung noch individueller und Sensoren für Temperatur und Luftfeuchtigkeit ermöglichen zusätzlich einen Überblick über das Raumklima.

Vorteile und Nachteile des DECT-Babyphone

  • große Reichweite
  • störungsfreier Empfang
  • glasklare Tonübertragung
  • Akku Betrieb

  • geringere Betriebsdauer
  • erhöhte Strahlungswerte


Fazit
DECT-Babyphone schneiden im Vergleich weitaus besser ab, als man zuerst vermutet. Meist mit praktischen Zusatzfunktionen ausgestattet, sind sie eine sinnvolle Ergänzung des Babyequipments und ermöglichen zuverlässige Babyüberwachung auch im Freien.